Coaching mit Pferden Ausbildung Corona

Wie waren die letzten Wochen für dich? Hattest du Ängste? Ist die Zeit in deinen Augen eher langsam oder schnell vergangen? Was ist dir bewusst geworden?

Gerade zu Beginn der krisenhaften Zeit habe ich enorm viele Zuschriften erhalten, so dass ich zum Glück gar keine Zeit hatte, Ängste zu entwickeln. Obwohl ich natürlich auch angstvolle Momente hatte. Gerade zu Beginn, als ich jede neue Nachricht in den Medien aufgesaugt habe. Nach ein paar Tagen habe ich jedoch gemerkt, dass mir das überhaupt nicht gut tut und mich auch nicht weiter bringt. Deshalb habe ich getan, was mich schon immer vom Grübeln abgehalten hat: Ich habe etwas Neues erschaffen. Und zwar den SEI DU SELBST.- Onlinekurs. Die Idee schwirrte schon länger in meinem Kopf, aber es brauchte tatsächlich diesen absoluten Break, den Kurs umzusetzen. Wer mich kennt, weiß natürlich, dass der Kurs nicht nur aus ein paar Videos besteht, sondern aus über 52 Coaching-Filmen, einem über 300 seitigen Workbook, persönlichen Coachings uvm.!

Danach habe ich noch drei Bücher geschrieben, wovon zwei schon auf dem Markt sind. Ein wunderbares Ebook „Eine Reise zu dir selbst“ und ein gedrucktes Buch mit dem Titel „Verbieg dich nicht mehr!“beide kannst du hier bestellen.

Sowohl der Kurs als auch die Bücher haben nicht nur mir geholfen, die vergangenen Wochen gut zu überstehen, sondern auch den Menschen, die davon profitieren. Und deshalb bin ich auch in dieser schwierigen Zeit dankbar gewesen. Dankbar dafür, dass ich wieder einmal gemerkt habe, wie wichtig es ist, andere Menschen zu unterstützen. So viele Menschen haben sich in den letzten Wochen auf eine intensive Reise zu sich selbst begeben und das rührt mich zutiefst und ich bin dankbar, Teil dieser Reise sein zu dürfen. Die Zeit zuhause war deshalb sehr wertvoll für mich und diese Menschen.

Trotzdem bin ich so unfassbar glücklich, dass wir ab sofort wieder Seminare und Ausbildungen veranstalten dürfen.

Der persönliche 1:1 Kontakt hat mir nämlich sehr gefehlt. Genauso wie die wunderbaren Pferde. Noch einmal ist mir klar geworden, welch enormen Einfluss sie auf uns Menschen haben, wenn wir das zulassen. Ich kann auf vieles verzichten, möchte jedoch niemals auf Pferde und den persönlichen Kontakt zu Menschen verzichten.

Ich weiß jetzt schon, dass die nächsten Ausbildungen zum MINDMIRROR®-Coach etwas ganz Besonderes sein werden. Es werden so wunderbare Teilnehmer, die sich ihren Herzenswunsch, mit Pferden zu arbeiten, zueinanderfinden. Gemeinsam werden wir an ihren Träumen arbeiten und jeder von ihnen wird die Welt anschließend ein wenig besser machen.

So viele Menschen haben in den vergangenen Wochen erkannt, was ihnen wichtig ist und was sie nicht mehr wollen.

Jeder hat gemerkt, dass sich von heute auf morgen alles ändern kann. Und vielen Menschen ist bewusst geworden, was sie in Zukunft nicht mehr wollen.

Was wünscht du dir für dich in Zukunft?

Was willst du nicht mehr?

Wovon willst du mehr?

Wofür ist nun endlich der richtige Zeitpunkt gekommen?

Was willst du nicht mehr länger aufschieben?

Was würdest du sofort verändern, wenn du keine Angst mehr davor hättest, zu wenig Geld zur Verfügung zu haben?

 

Die letzten Wochen haben vielen Menschen gezeigt, dass es keine Sicherheit gibt und dass es sich vielleicht deshalb gar nicht lohnt, danach zu streben.

Deshalb:

Strebe nach Glück, weil es das zu 100 % gibt!

Strebe nach Liebe, sie gibt es auch zu 100%!

Strebe nach Erfüllung, die du zu 100% findest, sobald du auf dein Herz hörst!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.