Du bist nicht auf dieser Welt, um zu leiden oder um unzufrieden zu sein!

Immer wieder, fast täglich, begegne ich Menschen, die auf das hören, was andere ihnen sagen. Menschen, die sich verbiegen und ein Leben leben, das nicht ihren eigentlichen Werten entspricht. Sie strengen sich an, sie kämpfen, sie leiden, sie suchen und sie vergeuden ihre kostbare Zeit!

Bei all diesen Bemühungen vergessen sie stets eins: Du kannst noch so viel lernen, dich anstrengen und fleißig sein – solange du dein Mindset, deine Einstellung zu dir selbst und zum Leben, nicht veränderst, nutzt dir das alles nichts!

Ein Titel garantiert noch lange keinen Erfolg!

Zu mir kommen Menschen mit Dr.-Titeln, Prominente, Olympiateilnehmer, Hausfrauen, Mütter, Angestellte, Arbeitssuchende – Menschen aus allen Bereichen des Lebens. Sie alle haben eins gemeinsam: Ihre Einstellung zu sich und dem Leben versaut ihnen das Leben, von dem sie träumen. Ja, ich muss es leider so deutlich sagen: Das was sie über sich, andere und das Leben glauben, wie sie all das bewerten und damit umgehen, versaut ihnen alles!

Ein Olympiateilnehmer, der glaubt, er hätte den Sieg nicht verdient, wird niemals siegen!

Die Angestellte, die sich von den Kollegen gemobbt fühlt, ihren Selbstwert nicht erkennt oder nicht an sich glaubt, wird niemals Erfüllung in ihrem Job finden! Sie kann sich noch so sehr anstrengen, sie wird sich weiterhin im Hamsterrad drehen!

Die Prominenten, die ihre Anerkennung immer im Außen, also beim Publikum, suchen, liege abends leer und unglücklich im Bett.

Die Hausfrau und Mutter, die irgendwann erkennt, dass es noch mehr in ihrem Leben geben muss, aber sich nichts mehr zutraut, führt ein Leben mit angezogener Handbremse!

Die Pferdebesitzerin, die schon zig Trainings und Kurse mit Pferden besucht hat, um die Verbindung und das Miteinander zu ihrem Pferd zu verbessern, wird mit ihren erlernten Techniken nicht an ihr gewünschtes Ziel kommen! Sie kann noch so viele Techniken lernen, solange ihr Mindset nicht damit übereinstimmt, wird es anstrengend für sie und auch ihr Pferd. Ihr Pferd wird ihr immer wieder zeigen, was gerade wichtig ist, aber aus Frust, weil die Technik nicht funktioniert, wird sie ihrem Pferd wahrscheinlich nicht zuhören bzw. auch nicht erkennen, was es ihr sagen will.

Dein Mindset ist der Schlüssel zu allem, was du dir von dir und deinem Leben wünscht!

Wenn du irgendwann beschlossen hast, niemandem mehr zu vertrauen, dein Mindset also auf „Ich traue niemandem mehr“ ausgerichtet ist, wird es schwer Zuneigung zu finden oder auch zu geben! Für den Anfang könntest du die Türe zu deinem Herzen ein ganz klein wenig für die Menschen öffnen, bei denen du im ersten Moment ein gutes Gefühl hast.

Lerne wieder, deinem Gefühl zu vertrauen. Sobald du deinem Gefühl nicht vertraust, schließe die Tür. Es liegt alles in deiner Hand. DU entscheidest, wem und wann du die Türe öffnest und auch wie weit. Je mehr du dir vertraust, desto leichter fällt es dir, anderen zu vertrauen.

Ein Containerschiff sollte mich vor Verletzungen bewahren!

Und glaube mir bitte, ich spreche da aus Erfahrung. Ich habe mich vor vielen Jahren ganze zwei Jahre lang total abgeschottet und war kurz davor, auf einem Containerschiff über die Meere zu schippern, weil ich niemanden mehr an mich ranlassen wollte. Bis zu dem Tag, als ich beschlossen habe, dass es auf diesem Planeten Menschen gibt, denen ich vertrauen kann. Aber ich würde ihnen niemals begegnen oder sie erkennen, solange ich mich verschließe.

Also öffnete ich mich wieder für das Gute im Menschen und was soll ich dir sagen? Ich wurde reich belohnt!

Und ganz wichtig: Du öffnest die Türe zu deinem Herzen nicht nur für die anderen, sondern in erster Linie für DICH!

Dann gibt es die Menschen, die nicht an sich glauben und unter ihren phantastischen Möglichkeiten leben! Du hast immer zwei Möglichkeiten: Entweder denkst du, dass du etwas nicht kannst, nicht gut genug bist oder es nicht schaffst oder: Ich kann es schaffen! Ich bin gut genug und muss es nicht perfekt machen! Ich kann es, weil ich es will!

Wenn du wüsstest, wie viele Menschen darunter leiden, dass sie sich fragen, was andere von ihnen denken. Solange du permanent damit beschäftigt bist, was andere von dir halten, wirst du gefangen sein. Gefangen in einem Leben, das du für andere lebst! Du bist kein VIP! Die anderen haben genug mit sich selbst zu tun. Sie haben gar keine Zeit, über dich nachzudenken! Und jeder von ihnen ist genauso damit beschäftigt, was du über sie denkst! Also beginn doch einfach über dich nachzudenken! Frage dich, was du verändern willst, wovon du träumst und beginne dein Leben nach deinen eigenen Bedingungen zu leben.

Bitte vergeude keine weitere zeit mit einem Leben, das nicht für dich bestimmt ist!

Das klingt nun ein wenig esoterisch, aber ich bin der festen Überzeugung, dass in jedem von uns viel mehr Potenzial steckt, als uns bisher bewusst ist. Und zwar genau das Potenzial, das jeder von uns benötigt, um das Leben zu leben, das er sich wünscht!

Wofür du dich auch entscheidest: Ich bin für dich da und werde mein Allerbestes geben, dich bei deinen Vorhaben zu unterstützen!

Deine
Franziska

Büro: Franziska Müller /
Schützenstraße 44, 12165 Berlin, Deutschland /
mail [at] franziska-mueller.com