Verbiege dich nicht und lass nicht zu, dass man dich verformt!

Für nichts und niemanden! Für keinen Menschen, für keinen Job, für keine Sache! Bleibe Dir selbst treu! Immer!

Der Duden beschreibt das Wort „verbiegen“ es sehr trefflich: „Durch Biegen aus der Form bringen (und dadurch unbrauchbar, unansehnlich machen)“ oder „Durch Sichbiegen aus der Form geraten (und dadurch unbrauchbar werden).“

Sobald wir uns aus der Form bringen, also nicht mehr authentisch sind und handeln, schmälern wir unser Potenzial. Wir funktionieren nur noch, weil wir damit beschäftigt sind, unsere Rolle auszufüllen. Irgendwann gewöhnen wir uns vielleicht so sehr an diese Rolle, dass wir gar nicht mehr merken, dass wir das Leben eines anderen leben. Das Leben eines Menschen, der geliebt werden will, der es allen recht machen will, der erfolgreich sein will. Ja, ein Mensch, der all das will, jedoch sicher nicht wird!

Wenn Du glücklich und erfolgreich sein willst, dann bleibe Du selbst! Bleibe Dir treu! Unabhängig davon, ob andere Menschen Dich, Deine Leistung oder Dein Produkt mögen. Du hast Werte, die Dir wichtig sind und die Du privat und beruflich lebst. (Im Grunde genommen sollte man zwischen Beruf und Privatleben eh keinen Unterschied machen. Es ist eins – nämlich das Leben.)

Sobald Du spürst, dass Dein Handeln nicht mit Deiner Wertvorstellung übereintrifft, überdenke es! Höre auf Deine Intuition und folge Deinem Herzen. Wenn Du von einer Sache überzeugt bist und Menschen reden Dir rein, dann lass Dich nicht abbringen! Im Gegenteil: Je mehr Menschen Dich von etwas anderem überzeugen wollen, desto sicherer kannst Du sein, dass Du auf dem richtigen Weg bist. Ich erlebe das selbst immer wieder und auch in meinen Coachings mit meinen Klienten.

Wann immer ich in meinem Leben von etwas überzeugt war und mich von der Meinung anderer Menschen beeinflussen lassen habe, stand ich auf der Stelle. Ich war und bin immer dann besonders erfolgreich, wenn ich mein Ding gemacht habe! Unabhängig von zu erfüllenden Erwartungen und gut gemeinten Ratschlägen meines Umfeldes. Sich nicht treu zu bleiben, ist wie in einer Partnerschaft: Es ist wie fremdgehen. Was passiert mit Deinem inneren Anteil, der fremd geht? Er hat ein schlechtes Gewissen, hat Schuldgefühle und fühlt sich schlecht. Was ist mit dem inneren Teil, der betrogen wird? Er zweifelt und verliert vielleicht sogar das Vertrauen. Deshalb mein Appell an Dich: Geh Dir nicht fremd! Bleib Dir treu! Vertrau Dir und glaub an Dich! Das ist alles, was Du brauchst, um erfolgreich und glücklich zu sein!

Eine Klientin sagte mir vor ein paar Tagen: „Frau Müller, Sie haben Recht: Ich arrangiere mich! Und ich bin froh, dass Sie es mir so ehrlich auf den Kopf zusagen. Ich hatte bisher nicht den Mut, es mir zu sagen bzw. einzugestehen. Ich will das so nicht mehr und ich werde mich darauf besinnen, was mir wichtig ist!“

Die Klientin hat es sehr schön ausgedrückt: Besinne Dich darauf, was Dir wichtig ist!

  • Was macht Dich aus?
  • Wofür stehst Du ein?
  • Was verteidigst Du?
  • Wozu stehst Du?
  • Wovon kann Dich niemand mehr abbringen?
  • Was willst Du ab sofort durchziehen?
  • Worauf freust Du Dich, wenn Du daran denkst, dass Du Dich nicht mehr verbiegen wirst?
  • Wie wirst Du Dich fühlen, wenn Du DEIN Leben lebst?

Ich bereue sehr wenig in meinem Leben, außer, dass ich mich in der einen oder anderen Situation verbogen habe. Ich war im wahrsten Sinne des Wortes „nicht in Form“. Ich konnte dadurch nicht mein Bestes geben und habe nicht das Beste gelebt.

Der wichtigste Partner, das wertvollste Geschenk, die einzige Priorität in Deinem Leben bist DU! Mit all Deinen Werten, Deinen Ideen, Deinen Zielen, Deiner Ausdrucksweise, Deinen Gaben, Deinem Charakter, Deinen Ressourcen – Du bist einzigartig!

Verbiege Dich nicht und lass nicht zu, dass man Dich verformt!

Deine Franziska

Büro: Franziska Müller /
Schützenstraße 44, 12165 Berlin, Deutschland /
mail [at] franziska-mueller.com