Pferdecoaching Schweiz Ausbildung

Du bist die Summe Deiner Erfahrungen!

 
Egal ob Du Schönes oder weniger Schönes erlebst: Die Erfahrungen, die Du jeweils machst, machen Dich zu dem Menschen, der Du bist. Meistens sind es die negativen Erfahrungen, die wir gerne missen würden. Dabei sind es fast immer die wichtigsten in unserem Leben. Wenn wir sie annehmen und nach vorne schauen, weil wir wissen, dass wir sie nicht mehr rückgängig machen können. Sie offenbaren uns die Möglichkeit, uns und unser Leben zu verändern.
 
Gerade für mich als Coach und Trainer sind alle Erfahrungen, die mich im Moment des Erlebens traurig, wütend und vielleicht sogar handlungsunfähig gemacht haben, von allergrößter Bedeutung! Genau diese Lebenserfahrungen ermöglichen mir, die Probleme meiner Kunden nicht nur zu verstehen, sondern auch nachzuempfinden.

Für meine Klienten erweisen sie sich meine negativen Erfahrungen als ein großes Geschenk:

Sie fühlen sich verstanden und abgeholt, weil ich weiß, wie sie sich fühlen und was sie sich für ihre Zukunft wünschen. Ich lebe ihnen vor, dass es Lösungen gibt und wie wichtig es ist, nach vorne zu schauen und jede negative Erfahrung in etwas Wertvolles zu verwandeln. Vielleicht denkst Du nun, dass es so negative Erfahrungen gibt, die niemand braucht und dass diese niemals für etwas gut sein können. Ja, ich stimme Dir zu – freiwillig aussuchen würden wir uns keine negative Erfahrung und ich wünschte mir von Herzen eine friedvolle, heile und gesunde Welt, in der wir alle nur wunderschöne und fröhliche Erlebnisse auf unserem Lebens-Konto sammeln.

Du hast die Wahl: Wachsen oder zerbrechen!

Die Realität sieht jedoch aufgrund unterschiedlichster Faktoren anders aus und mir ist wichtig, dass Du weißt, dass Du die Wahl hast: An jeder Erfahrung zu wachsen oder daran zu zerbrechen. Das mag hart klingen, aber so ist es. Es gibt so viele Beispiele, die zeigen, dass aus jedem Unglück Gutes entstehen kann. Eine Mutter, deren Kind aufgrund einer Krankheit stirbt, gründet eine Stiftung, die anderen Kindern das Leben rettet. Ein Mann, der ein Bein im Krieg verloren hat, unterstützt Gleichgesinnte und gibt ihnen Mut, Kraft und steigert ihr Selbstbewusstsein. Ein Sohn, dessen Vater an einem Herzinfarkt gestorben ist, setzt sich für eine gesunde Ernährung ein und bewahrt andere Väter, Mütter und Kinder vor ernährungsbedingten Krankheiten.
 
Mir ist wichtig, dass Du das Beste aus Deinen Erfahrungen machst. Sie anerkennst und schaust, welchen Nutzen Du für Dich oder für andere Menschen daraus ziehst.
 
Mir wird nachgesagt, dass ich mich sehr gut in andere Menschen hineinfühlen kann und direkt erkenne, was einen Menschen beschäftigt und ihn blockiert. Ja, weil ich den Menschen aufgrund meiner eigenen Lebenserfahrungen ganz anders wahrnehme. Ich nehme nicht nur das Gesagte, sondern auch das nicht Gesagte wahr. Ich erkenne aufgrund der Wortwahl, was einen Menschen entkräftet und seine Handlungsstrategien zeigen mir Parallelen zu meinem Lebenslauf und anderen Klienten auf. Im Grunde genommen scanne ich, lege den Scan über meine Erfahrungen und die anderer Kunden und habe viele Ideen, die dem Menschen weiterhelfen.
 
Deshalb bin ich froh über jede noch so negative Erfahrung in meinem Leben: Ich kann anderen Menschen dadurch helfen und sie unterstützen, trotzdem (oder gerade deshalb) glücklich und erfolgreich zu sein. Es gibt absolut nichts, was ich rückblickend aus meinem Leben streichen wollen würde. Wirklich nichts! Auch wenn manches heute noch schmerzt – ich weiß, dass vielleicht schon morgen jemand zu mir ins Coaching oder in die Ausbildung zum pferdegestützten Coach kommen wird, dem ich insbesondere aufgrund meiner Erfahrung weiterhelfen kann.
 

Nun frage ich Dich:

  • Welche Summe Deiner Erfahrungen bist Du?
  • Was macht Dich aus?
  • Was kannst Du besonders nachempfinden?
  • Worin bist Du Gefühls-Experte?
  • Wofür hast Du schon Lösungen erarbeitet, die Du an andere weitergeben kannst?
  • Welche Erfahrungen wollen im Nachhinein als positive Wegweiser bewertet werden?
  • Welche Erfahrung war die Wichtigste in Deinem Leben?
  • Wie kannst Du anderen Menschen und Tieren aufgrund Deiner Lebenserfahrungen weiterhelfen?
 
Wenn Du wissen willst, was Dich ausmacht und welche Menschen insbesondere Dir dankbar für Unterstützung wären, ist vielleicht unsere pferdegestützte Ausbildung eine wichtige Erfahrung für Dich!
 
Hier liest Du, welche Erfahrungen bisherige Teilnehmer bei uns gemacht haben. 
 
Ich freue mich auf Dich und Deine Probleme! 🙂 Gemeinsam werden wir sie sicher in etwas ganz Besonderes umwandeln! In etwas, dass Deinen zukünftigen Seminar-Teilnehmern und Klienten weiterhilft!
Deine Franziska
Pferdecoaching Schweiz Ausbildung